Tutorial Geschenkanhänger nähen

Gerade zur Weihnachtszeit brauche ich Unmengen von Geschenkanhängern für die vielen kleinen Aufmerksamkeiten für unsere Freunde sowie die der Kinder. Unter dem Weihnachtsbaum müssen die Präsente ja auch auseinander gehalten werden können. Praktisch sind sie, keine Frage, und richtig hübsch in der Regel auch. Das Einzige, was mir an den niedlichen kleinen Dingern gar nicht gefällt: Sie sind ein paar Minuten im Einsatz und kurz darauf landen sie im Mülleimer. Ja, wenigstens sind sie aus Papier und können recycelt werden, aber das muss doch trotzdem nicht sein. Deswegen gibt es bei uns nun wiederverwendbare Geschenkanhänger aus Stoff. Zumindest für all die Geschenke, bei denen ich weiß, das die Anhänger zukünftig wieder verwendet werden. Sonst wäre es ja noch schlechter für die Umwelt. 😉 Das Schönste daran ist, hierfür kommen Stoffreste perfekt zum Einsatz.

Hast du auch Lust welche für deine Geschenke zu nähen? Dann kommt hier die Anleitung. Eine Vorlage mit verschiedenen Geschenkanhängern findest du hier im Shop. Ich hab für dich neutrale, für jeden Anlass geeignete Motive erstellt, aber auch welche passend fürs Weihnachtsfest. Du findest sie als Freebook im Shop: https://www.lennaehna.de/de/gift-tags-geschenkanhaenger.html

Du brauchst:

  • ausgedruckte Vorlage für die Geschenkanhänger
  • Stoffereste deiner Wahl
  • Tafelstoff (auch hier kannst du natürlich Stoffreste nutzen)
  • kleine Stückchen feine Baumwollkordel (die findest du im nächsten Bastelladen)
  • Vliesofix
  • eventuell Ösen und Zange, falls du diese lieber anstelle der Kordel nutzen möchtest
  • natürlich Garn
  • und deine Nähmaschine
  • sowie ein Bügeleisen und ein Bügelbrett
  • Bleistift
  • einen flüssigen Kreidestift zum Beschriften

Vorbereitungen

Drucke dir das Schnittmuster aus. Achte dabei darauf, dass du die tatsächliche Größe als Druckeinstellung auswählst. Miss anschließend die Seiten des Skalierungsquadrates. Wenn diese genau 3 cm lang sind, dann hast du alles richtig gemacht und kannst die Vorlagen grob ausschneiden. Ich empfehle dir außerdem, die Vorlagen auf etwas Pappe zu kleben und dann erst fein auszuschneiden.

Anleitung

Lege die ausgewählten Vorlagen auf die Papierrückseite der Vliesofix und umrande sie. Je nach Muster deines ausgewählten Stoffes brauchst du hier keine Richtung beachten.

Schneide die Motive wieder grob aus und bügel sie auf deinen Stoff.

Jetzt ist es an der Zeit sie fein säuberlich auszuschneiden, die Papierrückseite der Vliesofix abzuziehen und die Motive auf die linke Seite deines Tafelstoffes zu legen.

Wenn du die Anhänger mit einer Kordel versehen möchtest, dann solltest du diese jetzt zwischen den Tafel- und den gemusterten Stoff legen.

Alternativ kannst du auch später eine Öse oder ein Knopfloch einbringen.

Bügel nun die Motive auf den Tafelstoff, schneide sie fein säuberlich aus.

Jetzt noch mit einem mittelbreiten Zickzackstich drum rum nähen und schon bist du fertig.

Es sei denn: du brauchst noch ein Knopfloch oder eine Öse. 😉

Jetzt aber fertig! Also schnell beschriften und ab damit ans Geschenk und eine Freude bereiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.